check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Fassade

Stiftung Preußen in Westfalen

Entstehung und Stiftungszweck

Die 1990 gegründete Stiftung Preußen-Museum Nordrhein-Westfalen wurde nach der Ausgründung des rheinischen Teils der Stiftung zum 01.01.2020 in die Stiftung Preußen in Westfalen umgewandelt. Die Stiftung wurde vom Ministerium des Inneren NRW als rechtsfähige und gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Münster anerkannt. Zum Stifterkreis gehören u. a. der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, der Kreis Minden-Lübbecke und die Stadt Minden.

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur. Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch die Sammlung, Bewahrung, Dokumentation, Darstellung und Erforschung der preußischen Geschichte und Kultur in Westfalen. Hierzu dienen der Aufbau, die Unterhaltung und Weiterentwicklung des LWL-Preußenmuseums Minden, Ausstellungen, Maßnahmen der kulturellen Bildung, Medienarbeit, Vorträge, Seminare und andere Veranstaltungen sowie Veröffentlichungen und der Aufbau und die Weiterentwicklung des Netzwerkes „Preußen in Westfalen".

Logo der Stiftung Preußen in Westfalen